Ausschreibung

Die öffentliche AusschreibungMunda

Öffentliche Ausschreibung: STÄRKUNG DES MARKENMARKETING IN AUSLÄNDISCHEN MÄRKTEN DURCH SHOWROOMS IM AUSLAND

Munda Showroom – von Montag, 10. August bis Freitag, 25. September 2020,  MUSIK TIROL, Zauberwinklweg 7, 6300 Wörgl

STÄRKUNG DES MARKENMARKETING IN AUSLÄNDISCHEN MÄRKTEN DURCHSHOWROOMS IM AUSLAND

Firma Zlatko Munda s.p. hat Kofinanzierung an der öffentlichen Ausschreibung Stärkung der Markenmarketings auf den ausländischen Märkten durch Showroom in Ausland für das Projekt »Zuschuss für erfolgreiche Markenstärkung auf dem Österreichischen Markt«  erfolgreich erworben.

Ziel der MUNDA SHOWROOM ist es, die Marke MUNDA HARMONIKA zu stärken wie auch Wachstumssichtbarkeit und Wettbewerbsfähigkeit der Marke auf dem österreichischen Markt zu verbessern. Die Geschäftsziele des Projekts sind neue Geschäftskooperation, Wertsteigerung und Mehrwert der Marke MUNDA HARMONIKA.

Mit den erhaltenen finanziellen Mitteln hat Unternehmer Zlatko Munda die Aktivitäten im Zusammenhang mit der MUNDA SHOWROOM, die vom 10. August bis 25. September 2020 im Musikhaus Musik Tirol stattfand, kofinanziert. Firma Musik Tirol ist ein anerkannter österreichischer Anbieter einer breiten Palette hochwertiger Instrumente. Das Geschäft selbst befindet sich in Wörgl, Tirol, wo die MUNDA SHOWROOM aufgestellt wurde.

Die Mittel für Investitionen werden bereitgestellt von: Das Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Technologie fungiert als Vermittlungsstelle und stellt finanzielle Mittel für die Durchführung einer öffentlichen Ausschreibung bereit. Der öffentliche Auftraggeber, der als Exekutivorgan fungiert, ist die Behörde der Republik Slowenien zur Förderung des Unternehmertums, der Internationalisierung, der Auslandsinvestitionen und der Technologie. Die Ausschreibung für Operationen wird teilweise von der Europäischen Union über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) finanziert.

ÖFFENTLICHE AUFFORDERUNG ZUR KOFINANZIERUNG DER DIGITALISIERUNG VON VERTRIEBSKANÄLEN SOWIE PRÄSENTATIONS- UND MARKETINGMATERIALIEN FÜR DIE WERBUNG AUF AUSLÄNDISCHEN MÄRKTEN
(JPTT2020-COVID19)

Firma Zlatko Munda s.p. hat Kofinanzierung an der öffentliche Aufforderung zur Kofinanzierung der Digitalisierung von Vertriebskanälen sowie Präsentations- und Marketingmaterialien für die Werbung auf ausländischen Märkten (JPTT2020-COVID19) für das Projekt »Digitalisierung der ausländischen Vertriebskanälen« erfolgreich erworben.

Ziel und Zweck der öffentlichen Aufforderung ist es, die Folgen der Epidemie von COVID19-KMU mit Sitz in der Republik Slowenien zu mildern, die als juristische oder natürliche Personen im Bereich ihrer Internationalisierung als Unternehmen, Einzelunternehmer oder Genossenschaften tätig sind, wobei die Unterstützung darauf abzielt, neue Kontakte zu ausländischen Kunden / Geschäftsleuten zu pflegen / herzustellen und Bedingungen für die Werbung für ihre Produkte / Dienstleistungen auf ausländischen Märkten zu schaffen.

Gegenstand der öffentlichen Aufforderung ist die Kofinanzierung der förderfähigen Kosten für die Digitalisierung von Vertriebskanälen auf ausländischen Märkten sowie Präsentations- und Marketingmaterialien für die Werbung auf ausländischen Märkten.

Wir haben eine Kofinanzierung für den Betrieb in Höhe von 9.940,00 EUR erhalten.

Die öffentliche Aufforderung zur Auswahl von Operationen wird von der Europäischen Union über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) finanziert. Die öffentliche Aufforderung zur Auswahl von Operationen wird im Rahmen des "operationellen Programms zur Umsetzung der europäischen Kohäsionspolitik im Zeitraum 2014-2020", vorrangige Achse: "Dynamisches und wettbewerbsfähiges Unternehmertum für grünes Wirtschaftswachstum"; Investitionsprioritäten: "Entwicklung und Umsetzung neuer Geschäftsmodelle für KMU, insbesondere im Zusammenhang mit der Internationalisierung"; spezifisches Ziel: "Steigerung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit von KMU" umgesetzt.

Investition wurde von Republik Slowenien und Europäische Union von Europäische Fond für die regionale Entwicklung kofinanziert. Link zur Homepage EPK in Slowenien: www.eu-skladi.si